Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wie macht man Feuer?

Die Antwort auf diese Frage konnten wir, die Klasse 3a, selbst ausprobieren. Frau Schön, eine Schülermutter, die historische Stadtführungen leitet, stellte die erforderlichen Gerätschaften zur Verfügung und erklärte alles ganz genau. In kleinen Gruppen konnten wir dann selbst versuchen, Funken zu entfachen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Schön, dass sie das mit uns erprobte!

 

Die kleine Vorgangsbeschreibung, die dabei entstand, wollen wir veröffentlichen:

So kann ich Feuer machen

Wir brauchen dazu: Eisenschläger, Feuerstein, Zunderschwamm und Stroh.

Außerdem muss immer ein Erwachsener dabei sein.

So geht´s:

Zuerst nehme ich Eisenschläger, Zunder und Feuerstein.

Dann schlage ich den Eisenschläger gegen den Feuerstein bis Funken entstehen und der Zunder zu rauchen beginnt.

Nun lege ich den Zunderschwamm ins Stroh und fange an zu pusten.

Bald fängt das Stroh zu brennen an.

 

Klasse 3a