Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

6. Klasse der Mittelschule unternimmt musikalische Reise mit Senioren


 

 Zu Beginn des Schuljahres entschloss sich die 6. Klasse unter Leitung von Frau Lehrerin Carmen Helmrich in Zusammenarbeit mit Frau Stöcklein von der Seniorenresidenz Katharina-von-Bora ein soziales Projekt für das ganze Schuljahr zu starten. Einmal pro Monat wird die 6. Klasse bei den Senioren/innen zu Gast sein, um mit ihnen eine schöne gemeinsame Zeit zu verbringen. Am 23.10.17 besuchten die Schüler/innen zum ersten Mal die Altersresidenz, um in kleinen Gruppen den Senioren/innen vorzulesen.

Am 20.11.17 nun stand eine musische Stunde auf dem Programm. Die 6. Klasse hatte eigens dafür eine Liedermappe angelegt und fleißig geübt. Um die vielen Zuhörer/innen einzustimmen, sang Frau Helmrich das Lied „Erinnerung“ aus dem Musical „Cats“; schließlich sollten sich die älteren Menschen gemeinsam mit den Schülern/innen auf eine musikalische Reise machen und dabei auch vielleicht in einigen Erinnerungen schwelgen.

Zunächst sangen die Sechstklässler „Einmal um die ganze Welt“ und „Schön ist es auf der Welt zu sein“, dann „Kalkutta liegt am Ganges“. Alsdann „reiste“ man gesanglich durch Europa. Von Schweden über Spanien, Griechenland, Italien, Ungarn erreichten die Sänger endlich Deutschland. Ob die Deutschland- oder Bayernhymne, das Lied der Franken, mein Vater war ein Wandersmann, wem Gott will rechte Gunst erweisen oder der Schneewalzer und weitere bekannte Lieder, immer sangen auch einige sangesfreudige Senioren/innen begeistert mit und unterstützen so die Stimmen der 6. Klasse. Die anderen Zuhörer/innen lauschten gespannt.

Den Schluss des kleinen Konzertes bildete das Lied „Ein schöner Tag“ nach der Melodie von „Amazing Grace“. Für die 6. Klasse war das ganz gewiss „ein schöner Tag“.

Carmen Helmrich